Zusätzliche Ausrüstung für Brauereianlagen

Alle Brauereianlagen, die von T.D. Hermes geliefert werden, sind nach der Montage und Inbetriebnahme voll betriebsbereit, aber den Kunden, die Funktionalität ihrer Brauereianlagen erweitern möchten, bieten wir gerne die zusätzliche Ausrüstung an.

Stellen wir uns folgende Situation vor:
Ihre Brauereianlage ist für die Herstellung des unfiltrierten, lebenden Bieres ausgelegt, aber nun haben Sie einen Bedarf, ein filtriertes Bier herzustellen. Keine große Sache! Die Installation eines Kieselgurfilters wird dieses Problem lösen!

Ein Kieselgurfilter ermöglicht die Bierfiltration und hält den größten Teil der Trübstoffe und Hefe zurück. Die Filtration erlaubt es, das Bier vollständig zu klären und Beimischungen zu entfernen. Durch den Einsatz eines Kieselgurfilters kann die Haltbarkeit durchschnittlich um 30 Tage verlängert werden, was für die Brauereien mit hohen Produktionskapazitäten ziemlich aktuell ist. .

Alle unseren Brauereianlagen sind standardmäßig mit einem einfachsten System zur Füllung von Kegs ausgestattet. Es gehört zum Standard-Lieferumfang und reicht für kleine Restaurants- und Industriebrauereien aus. Bei großen Produktionskapazitäten sind halbautomatische Systeme zur Reinigung und Füllung von Kegs sehr nützlich.

Die Maschine zum halbautomatischen Spülen und Desinfizieren von Kegs ermöglicht es, das Waschen und Sanieren von Fässern in kürzester Zeit durchzuführen. Am Schluss erhalten Sie ein steriles Keg. Die Wichtigkeit dieses Vorgangs ist kaum zu überschätzen: ein schlecht gewaschenes Keg kann zur Verkürzung der Haltbarkeit des Bieres und sogar zu seinem Verderb führen.

Der halbautomatische Keg-Füller reduziert erheblich die Zeit, die zum Füllen von Kegs benötigt wird.

Der größte Teil der Ausrüstung, die in den vom T.D. Hermes hergestellten Brauereianlagen eingesetzt wird, ist mit automatischen Waschsystemen ausgestattet, aber einige Baugruppen erfordern doch Eingriffe des Benutzers, was kein Problem für Kleinbrauereien darstellt, aber zum zusätzlichen Zeit- und Arbeitsaufwand bei größeren Brauereien führt.

In diesem Fall hilft Ihnen ein CIP-System. Seine Nutzung ermöglicht nicht nur einfache Reinigung von schwer zugänglichen Bereichen, sondern auch die Durchführung der sanitären Reinigung mit Desinfektionsmitteln.

Alle zusätzlichen Ausrüstungen gehören nicht zur Grundausstattung. Sie können Ihre Brauerei auch ohne sie zu benutzen. Aber ihre Verwendung ermöglicht es Ihnen, Zeit und damit auch Geld zu sparen!